Wie Sie richtig joggen und fit werden

Wie Sie richtig joggen und fit werden

Wie bei jeder anderen Sportart auch sollten Einsteiger beim Joggen ihren Körper und Kreislauf langsam darauf vorbereiten. Dabei sollten Sie nicht gleich am Anfang täglich einen Gewaltlauf hinlegen, denn Herz und Kreislauf können einer solchen Überbelastung nicht standhalten und Sie wollen ja Ihrem Körper etwas Gutes tun. Maximal 3 Läufe in der Woche, wobei Sie anhand einer Pulsuhr Ihre Laufleistung überprüfen, um das richtige Tempo zu finden, sind vollauf genügend. Die Regel beim Joggen ist später eine Stunde täglich, jedoch sollte dies langsam und über Wochen bzw. Monate hin trainiert werden. Außerdem sind Ernährung und die passende Kleidung wie Laufschuhe ebenso wichtig, um den optimalen Effekt beim Joggingtraining zu erreichen, der Ihrer Gesundheit entsprechend förderlich ist.

Welche Laufschuhe und Lauftechnik?

Die Schuhe, die Sie beim Joggen tragen, sollten auf jeden Fall auf Ihren Fuß abgestimmt sein, um schmerzende Stellen oder Blasen auszuschließen. Der Laufschuh muss ebenso eine gute Dämpfung haben, damit auch die Gelenke keinen Schaden erleiden. Den richtigen Schuh wählen Sie mit Sicherheit, wenn Sie z. B. ASICS Laufschuhe kaufen. Die richtige Atemtechnik und das richtige Tempo können Sie ganz leicht herausfinden, wenn Sie sich beim Joggen noch mit jemand unterhalten können. Dazu beitragen, wie Sie richtig joggen und fit werden, wird ebenso Ihre Haltung, die Sie beim Laufen einnehmen. Die falsche Technik beim Laufen kann zu Schmerzen im Rücken, in den Muskeln und an den Sehnen führen. D. h., es gilt beim Joggen, den optimalen Kontakt zum Boden zu gewährleisten.

Das richtige Essen, Trinken und die Kleidung

Da Sie ja kein Profisportler sind, genügt allgemein eine abwechslungsreiche, gesunde wie mineralstoffhaltige Ernährung, wobei jedoch das Augenmerk auf Kohlehydrate liegt, um das Glykogen für die Muskeln und damit die Energie beim Laufen zu erhalten. In der Regel sollte täglich mindestens 1,5 l Flüssigkeit zu sich genommen werden, beim Sport erhöht sich natürlich der Bedarf wie auch bei warmer Witterung. Dann muss die Flüssigkeitsaufnahme entsprechend angepasst werden. Verzichten Sie möglichst auf Alkohol, denn dieser entzieht dem Körper zusätzliche Flüssigkeit. Gelaufen werden kann bei jeder Jahreszeit, entsprechend sollte die Kleidung angepasst sein. Ideal ist Funktionskleidung, die Feuchtigkeit gut absorbiert und nach außen abgibt. Am wichtigsten jedoch sind optimale Laufschuhe.

Kommentar hinterlassen on "Wie Sie richtig joggen und fit werden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*