Julia Kaufhold spielt in der zweiten Bundesliga

Volleyball

Julia Kaufhold beweist, dass Spitzensport und beruflicher Erfolg miteinander vereinbar sind. Sie absolviert zurzeit ein Referendariat und hat es trotzdem geschafft, die Aufnahmeprüfung beim VT Aurubis Hamburg zu bestehen. So unterstütze Sie die Volleyballmannschaft tatkräftig in den Wettkämpfen der zweiten Bundesliga. Mit Schlagkraft und Ausdauer überzeugte sie auf dem Spielfeld.

Verstärkung für den VT Aurubis Hamburg

2010 hat der Trainer von VT Aurubis Hamburg Stefan Schubot zusammen mit dem Manager Horst Lüders und dem Koordinator der Aurubis AG Rudolf Nölke beschlossen, dass sie Juli Kaufhold in das Volleyballteam aufnehmen. Denn trotz beruflicher Karriere schafft Julia Kaufhold, Spitzensport abzuliefern. Sie ist ein sportliches Ausnahmetalent. Ihre Schlagkraft, Schnelligkeit und Ausdauer sind ernorm. Dies überzeugte die Verantwortlichen vom VT Aurubis Hamburg, Julia als Verstärkung bei den Spielen der zweiten Bundesliga einzusetzen.

Spitzensport und berufliche Karriere sind vereinbar

Die Volleyballerin Julia Kaufhold zeigt, dass Spitzensport und berufliche Karriere miteinander vereinbar sind. Dazu gehört allerdings jede Menge Organisationstalent, Disziplin und Begeisterung für den Sport wie auch für den Beruf. Sportliche Aktivitäten können ein toller Ausgleich zum Berufsalltag sein. Vor allem in einem Bürojob, der viel geistige Konzentration erfordert, ist es sehr gesund, nach dem Feierabend Fitness zu betreiben. So können Sie sich von dem Stress im Berufsalltag optimal erholen. Beim Sport werden zudem Glückshormone freigesetzt. Gerade bei Abgeschlagenheit ist Fitness daher sehr zu empfehlen. Es muss ja nicht immer gleich Spitzensport sein. Um Stress besser bewältigen zu können, reicht es schon, wenn Sie je nach sportlicher Leistungsfähigkeit zwei oder drei Mal pro Woche eine halbe Stunde Joggen gehen.

TV Aurubis schlagen VfB Suhl

Dass es eine gute Entscheidung war, Julia Kaufhold in das Volleyball-Team aufzunehmen, zeigte sich unter anderem am 4. April 2011. Der VT Aurubis lieferte an diesem Tag ein sensationelles Spiel gegen den VfB Suhl. Mit einem Punktestand von 3:0 gewann der Hamburger Verein klar gegen den VfB Suhl.

Kommentar hinterlassen on "Julia Kaufhold spielt in der zweiten Bundesliga"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*